Bedingungen Golf-Vorteilskarte

Mit der Vorteilskarte erwirbt der Karteninhaber die Möglichkeit im aufgedruckten Kalenderjahr, die der Karte zugeordneten Vorteile bei den Leistungserbringern (nachfolgend Leistungsanbietern) in Anspruch zu nehmen. Diese Möglichkeit ist jedoch an Bedingungen des Leistungsanbieters und an die Verfügbarkeit der Leistungen gebunden. Bei Nichterfüllung dieser Bedingungen durch den Karteninhaber oder Nichtverfügbarkeit der Leistungen hat der Karteninhaber nicht das Recht auf Inanspruchnahme der Leistungen.

Beispiele:
Clubmitgliedschaft oder aktuelle Stammvorgabe kann nicht nachgewiesen werden
Stammvorgabe entspricht nicht den Mindestanforderungen des Golfclubs
Platz ist gesperrt
Startzeiten sind nicht verfügbar
Das Wetter läßt den Einsatz von Electro Carts nicht zu
Leistungen bzw. Produkte sind für den gewünschten Zeitraum ausgebucht
Kapazitäten sind ausgelastet
Reisearrangement wird nicht mehr angeboten
u.a.

Der Karteninhaber hat sich über die Bedingungen des Leistungsanbieter (z.B. Spielordnung, AGB´s, Öffnungszeiten usw.) zu erkundigen. Kann der Karteninhaber aufgrund dieser Bedingungen die Leistung nicht in Anspruch nehmen, so hat der Karteninhaber nicht das Recht auf Rückerstattung des Kartenpreises oder Schadenersatz gegenüber dem Betreiber (VITAMIN C Gesellschaft für Customer Relations und Change Management mbH, Köln). Eine rechtzeitige Reservierung der Leistungen durch den Karteninhaber wird empfohlen. Wir weisen darauf hin, daß Leistungen u.U. nur zu bestimmten Zeiten oder saisonal angeboten werden oder auch vom Leistungsanbieter innerhalb des Kalenderjahres geändert werden können. Aus diesem Grunde und auch bei nicht rechtzeitigem einlösen (verfallen lassen von Leistungen) sowie bei Nichtinanspruchnahme durch Nichtverfügbarkeit der Leistungen, hat der Karteninhaber nicht das Recht auf Rückerstattung des Kartenpreises oder Schadenersatz.

Die Golf-Vorteilskarte beinhaltet eine ausgewählte Anzahl von Golfreisen zu beliebten Golfdestinationen zu besonders günstigen Preisen.

Die Anreise ist in diesen Golfarrangements nicht inbegriffen. Die Reisearrangements können direkt beim angegebenen Reiseveranstalter bzw. Anbieter vor Ort gebucht werden. Mit dem Kauf der Golf-Vorteilskarte erhalten Sie lediglich die Berechtigung, diese Angebote beim Veranstalter zu buchen, in dem Sie bei der Buchung Ihren Namen und Kartennummer nennen sowie vor Ort die Karte vorweisen.

Der Herausgeber der Golf-Vorteilskarte ist nicht der Reiseveranstalter. Er haftet nicht für mangelhaft erbrachte oder nicht erfüllte Leistungen aus dem Geschäftsverhältnis der/des Reisenden und des Reiseveranstalter bzw. Anbieter. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihr Arrangement so buchen, wie von Ihnen gewünscht und lassen Sie sich Ihre Leistungen und den Preis entsprechend bestätigen. Die Angebote sind zwar standardisiert, jedoch können Sie bei Änderungswünschen diese direkt mit dem Veranstalter/Anbieter verhandeln. Alle Angebote gelten nur nach Verfügbarkeit. Die Buchung ist nur unter Angabe des Namens und der Kartennummer sowie unter Vorlage der Karte vor Ort möglich.

Auf der Vorteilskarte sind dem Leistungsanbieter entweder die Ziffern 1 oder D zugeordnet. Die Vorteile bei Leistungsanbietern mit dem Kennzeichen 1 können nur einmal im Kalenderjahr in Anspruch genommen werden. Diese werden auf der Karte entwertet. Die Vorteile der Leistungsanbieter mit dem Kennzeichen D können wiederholt im Kalenderjahr in Anspruch genommen werden.

Die Geschäftsbeziehung im Rahmen der Leistungsinanspruchnahme bzw. -erbringung erfolgt direkt zwischen Karteninhaber und Leistungsanbieter. Der Betreiber haftet daher nicht für jedwede Schadensersatzansprüche aus der Inanspruchnahme von Leistungen. Für Fälle, in denen der Betreiber haftbar gemacht werden kann, haftet er bis max. zur Höhe des Kartenverkaufspreises. Die ausgewiesen Vorteilsbeträge basieren auf Referenzpreisen der Leistungsanbieter vom 1.1.08. Diese können sich zwischenzeitlich geändert haben. In besonderen Fällen hat der Leistungsanbieter das Recht, ersatzweise ein möglichst gleichwertiges Angebot bereitzustellen.

Die Golf-Vorteilskarte kann auch im Abonnement erworben werden. Dieses Abonnement hat eine Mindestlaufzeit von 3 Jahren und kann danach jeweils zum 31.10. des aktuellen Jahres für das Folgejahr gekündigt werden, ansonsten verlängert sich das Abonnement um jeweils ein weiteres Jahr. Die Zahlung der fälligen Beträge erfolgt per Bankeinzug im voraus. Bei Zahlungseingang wird die Karte dem Besteller auf dem Postweg zugestellt. Der Karteninhaber akzeptiert, dass die Leistungen der Karte jährlich angepasst bzw. Art und Umfang geändert werden können. Dies ist kein außerordentlicher Kündigungsgrund. Kündigungen des Abonnements sind an nachfolgende Adresse zu richten:

VITAMIN C Gesellschaft für Customer Relations
& Change Management mbH
Abshofstr. 61
51109 Köln

Kündigungen per e-mail können nicht akzeptiert werden. Die fälligen Zahlungen im Rahmen des Abonnements werden jährlich im 1. Quartal eingezogen. Die Zahlung des Kaufpreises der Golf-Vorteilskarte erfolgt durch Bankeinzug. Nach Zahlungseingang werden die Karte und Rechnung auf dem Postweg zugestellt. Sollten Teile dieser Bedingungen unwirksam sein, so ist die Wirksamkeit der Vereinbarung im übrigen unberührt, soweit Treu und Glauben dem nicht zwingend entgegenstehen. In einem solchen Falle ist die ungültige Bestimmung so umzudeuten oder zu ergänzen, daß der beabsichtigte wirtschaftliche und rechtliche Zweck erreicht wird. Der Gerichtsstand ist Köln.

Stand 1.12.11